Die Lokomotion GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute eines der führenden Transportunternehmen im Schienengüterverkehr, das sich auf den alpenquerenden Güterverkehr spezialisiert hat. An der Lokomotion GmbH ist die DB Cargo AG mit 30%, STR AG mit 20%, Kombiverkehr GmbH & Co. KG mit 20% und die Rail Traction Company SpA mit 30% beteiligt. An unserem Hauptstandort in München beschäftigen wir über 200 Mitarbeiter und erwirtschafteten im Jahr 2018 durch unsere zuverlässigen Leistungen einen Jahresumsatz von 84 Mio. Euro. Jährlich bringen wir über 10 Mio. Tonnen Güter an ihr Ziel – zuverlässig, flexibel und sicher.

0

Mitarbeiter

0

Züge pro Jahr

0

Mio. € Umsatz pro Jahr

0

Zugkilometer pro Woche

Gemeinsam zum Erfolg

Wir setzen auf langfristige Partnerschaften – nur so gelingt es uns, Ihre und unsere Ressourcen optimal auszulasten und damit die Effizienz zu steigern. Die Durchführung grenzüberschreitender Traktionsleistungen zwischen Deutschland, Österreich und Italien basiert auf einer engen Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft Lokomotion Austria sowie unserem Gründungspartner Rail Traction Company (RTC). Während Lokomotion Eisenbahnlizenzen für Deutschland und Österreich besitzt, verfügt RTC über die Eisenbahnlizenz in Italien. Erfolgreiche Kooperationen mit weiteren inländischen und ausländischen Partnern ermöglichen es uns, Ihre Güter europaweit auf der Schiene ans Ziel zu bringen. Die Erhöhung Ihrer Flexibilität sowie die Steigerung der Durchgängigkeit Ihrer Lieferketten haben wir dabei stets im Blick.

Die Lokomotion Austria mit Sitz in Kufstein wurde 2014 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lokomotion gegründet. Das Unternehmen unterstützt Lokomotion bei der Durchführung der Gütertransporte auf der Brenner-, Tauern- und Donauachse. Im Jahr 2015 eröffnete Lokomotion Austria die Wiener Geschäftsstelle. Ausgehend von diesem Standort erfolgt die betriebliche Abwicklung.

Die Rail Traction Company ist eine private Eisenbahngesellschaft mit Sitz in Bozen und Verona. Die Gründung erfolgte gemeinsam mit Lokomotion als Projektgesellschaft im Jahr 2000 nach der Liberalisierung des Schienenverkehrs. RTC ist spezialisiert auf Traktionsleistungen in norditalienischen Wirtschaftsräumen sowie auf die Feinverteilung im Großraum Verona.

Mehr über Lokomotion