Die Lokomotion Austria GmbH mit Sitz in Kufstein ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lokomotion GmbH. Das Unternehmen wurde im Jahr 2014 gegründet und verfügt seit 2015 über eine Geschäftsstelle in Wien-Schwechat. Auf Basis der Sicherheitsbescheinigungen für Deutschland und Österreich betreibt Lokomotion Austria Güterverkehre auf der Achse von Polen nach Italien bis zu den Grenzbahnhöfen Tschechien, Slowakei, Slowenien und Italien. Zudem betreut sie Transaktionsleistungen über die Rhein-Donau-Achse bis zu den Grenzbahnhöfen Slowakei und Ungarn. Neben der Verkehrsdurchführung gehören die Zugplanung und die 24/7 Zugdisposition zum operativen Geschäft.

Leistungsportfolio

  • Güterverkehre über die Baltisch-Adriatischen-Achse auf österreichischer Infrastruktur bis zu den Grenzbahnhöfen (CZ, SK, SI, I)
  • Güterverkehre über die Rhein-Donau-Achse auf deutscher und österreichischer Infrastruktur bis zu den Grenzbahnhöfen (SK, HU)
  • Anfahrten zu den Terminals Wels, Enns, Graz-Kalsdorf und Hafen Wien-Freudenau (WienCont Container Terminal)
  • Innerösterreichische Verkehre (WLV) – auf Anfrage
  • Anschlussbahnbedienung – auf Anfrage
  • Kooperation im Bereich Gestellung von Lokührern und Lokführerinnen
  • Zugplanung und 24/7 Zugdisposition

Ansprechpartner

Dr. Stefan Jarosch

Geschäftsführer Lokomotion Austria

DI Wolfgang Simetsberger

Betriebsleiter

Armin Leitner

Leiter Disposition & Koordination Betrieb