Das Ausbildungszentrum zeichnet sich durch ein vielfältiges Angebot an Aus- und Weiterbildungen rund um den Eisenbahnbetrieb aus. Im Fokus steht die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer, die wir sowohl Schulabgängern in Form einer Berufsausbildung als auch Quereinsteigern im Rahmen einer Umschulung anbieten. Gleichzeitig haben andere Eisenbahnverkehrsunternehmen bei uns die Möglichkeit, ihr Personal gezielt weiterzubilden. Das Angebot für Sie als Eisenbahnverkehrsunternehmen umfasst Weiterbildungen in den folgenden Bereichen: Triebfahrzeugtypen, Betriebsverfahren sowie Signal- und Zugbeeinflussungssysteme der deutschen Eisenbahninfrastruktur. Zudem können Sie bei uns Ihre Mitarbeiter zum Wagenprüfer G – Stufe 1 bis 3, zum Wagenprüfer P, zum Bremsprobeberechtigten sowie zum Rangierbegleiter ausbilden lassen. 

Ausbildung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) bei Lokomotion

Auf der Suche nach einem Beruf mit Jobgarantie? Lust auf spannende Strecken und bis zu 8.700 PS-starke Lokomotiven? Endlich Verantwortung übernehmen? Dann werden Sie Lokführer bei Lokomotion!

Als Lokführer befördern Sie bei uns bis zu 1.500 Tonnen schwere Züge über die Alpen und über 3.000 Tonnen schwere Züge auf Strecken in Deutschland. Damit auch Sie das Steuer selbst in die Hand nehmen können, bilden wir Sie im Rahmen der beiden Ausbildungsoptionen Schritt für Schritt zu einem handlungssicheren Lokführer aus. Unsere qualifizierten Ausbilder zeigen Ihnen wie das System Eisenbahn funktioniert und wie wir mit unseren Hochleistungslokomotiven nahezu alle Güter quer durch Deutschland und Österreich – über die Alpen – befördern.

Was ist Ihr passender Einstieg?

Ausbildung als „Eisenbahner im Betriebsdienst – Fachrichtung Lokführer & Transport“ (m/w/d)

Sie kommen direkt von der Schule und wollen Ihren Kindheitstraum endlich zum Traumberuf machen? Dann ist die dreijährige IHK-Ausbildung genau das Richtige für Sie!

Quereinstieg als Triebfahrzeugführer (m/w/d)

Sie haben bereits Berufserfahrung in einem anderen Tätigkeitsfeld gesammelt? Nun wollen Sie Lokführer werden? Bei uns ist es mit der einjährigen Funktionsausbildung möglich!